Wunderschöne Adventszeit

Die großen Weihnachtsmärkte in Nürnberg, Fürth, Erlangen und Lauf
Der Besuch des Weihnachtsmarktes gehört für viele zum Advent. Wir stellen hier die Märkte vor, die besonders für Familien zu empfehlen sind. Zunächst diejenigen, die in der Advents-Zeit dauerhaft geöffnet sind und dann noch die Weihnachtsmärkte, die nur an wenigen Terminen stattfinden.
 
Prolog des Christkindes am Christkindlesmarkt NürnbergZunächst natürlich der Nürnberger Christkindlesmarkt! Er gehört wohl zu den berühmtesten der Welt. Die feierliche Eröffnung mit dem Prolog des neuen Nürnberger Christkindes findet 2019 am 29. November um 17:30 Uhr statt. Am 12. Dezember ist es Zeit für den wunderschönen Lichterzug der Nürnberger Schulkinder der mit einem Krippenspiel auf der Kaiserburg seinen Abschluß findet.
Auf dem Hans-Sachs-Platz lädt die Kinderweihnacht mit einem kindgerechten Angebot gerade Familien mit Kindern ein. In direkter Nachbarschaft zum Christkindlesmarkt drehen sich hier Nostalgiekarussells und Dampfeisenbahn, die Verkaufsstände locken mit Leckereien und weihnachtlichen Artikeln. Hier findet man auch das "Sternenhaus" mit den vielen Vorstellungen aus den Bereichen Theater, Tanz, Musik. Dort kann man auch das Christkind zu einer Lesung besuchen.
 
Fürther WeihnachtsmarktIn Fürth findet der große Weihnachtsmarkt an der Fürther Freiheit statt. Eröffnet wird er 2019 am 28. November und dauert bis zum 23. Dezember. Das festlich geschmückte Budendorf lädt täglich von 10 bis 21 Uhr zu einem gemütlichen Bummel zwischen fast 40 Ständen mit originellen Geschenkideen, Christbaumschmuck oder weihnachtlichen Leckereien ein. Für vorweihnachtliche Stimmung sorgen zudem montags bis donnerstags Chöre und Musikgruppen. Auch an die jüngsten Besucher wurde gedacht: Auf sie warten kleine Fahrgeschäfte und eine „lebende Krippe“ mit Schafen und Esel. Außerdem lohnt es sich in das detaillierte Programm zu schauen, das im November erscheint. Speziell für Kinder gibt es viele Angebote.
Vom 6. bis 15. Dezember findet in Fürth außerdem die Altstadtweihnacht statt.
 
 
Erlanger waldweihnachtIn Erlangen gibt es gleich drei wundervolle Weihnachtsmärkte!
Die besondere Stimmung des Waldes wird mitten auf den Schloßplatz gezaubert. Die Waldweihnacht startet 2019 bereits am 25. November und bietet neben wunderschönen Ständen für die kleinen Besucher auch eine Kinderbackstube und eine Kerzenwerkstatt. Direkt gegenüber kommen Schlittschuhläufer auf ihre Kosten: "Erlangen on Ice" verzaubert auch in diesem Winter mit einer stimmunsvollen Eislauffläche. Der historische Weihnachtsmarkt auf dem Neustädter Kirchplatz lädt zu einem Ausflug ins Mittelalter ein und am Altstädter Weihnachstmarkt findet man ein spannendes Bühnenprogramm und ein wunderschönes Ambiente. Die Qual der Wahl - besuchen Sie doch alle drei!

 

Der Laufer Weihnachtsmarkt findet auf dem schönen Marktplatz statt und hat vom 26. November bis zum 24. Dezember geöffnet. Neben einem Bühnenprogramm gibt es am Wochenende romantische Kutschfahrten.

Weitere Artikel:

„111 Orte für Kinder in Nürnberg die man gesehen haben muss“
So wird ein Familienausflug draus!
Ein Gespräch mit Barbara Puchta