Erfahrungsfeld der Sinne

Start am 14. Juni!
Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne

ENDLICH! So oft musste es verschoben werden - nun ist es aber endlich so weit: das beliebte "Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne" auf der Wöhrder Wiese in Nürnberg startet wieder.

Dieses Jahr ist vieles anders auf dem Erfahrungsfeld... Einzelbesucher*innen melden sich online an und dürfen am Wochenende und in den Ferien den Parcours erkunden, für Gruppen sind die Schultage reserviert. Es gilt analog zur Schule eine Maskenpflicht auf dem Gelände (keine Masken für unter 6 Jährige, bis 14 Jahre auch Alltagsmasken, ab 14 FFP2-Masken).

Unter dem Motto „Analog und Draußen“ gibt es auch heuer wieder Spiel, Spaß und Entdeckungsfreude für Spürnasen und Entdecker*innen! Also raus aus den Löchern, weg vom Computer, rein ins Grüne! Auf zum Erfahrungsfeld!

Öffnungszeiten:
Sonn- und Feiertage, sowie in den Ferien:
Es gibt eine Vor- und eine Nachmittags-Schicht: 10-13 Uhr und 14-17 Uhr (die maximale Aufenthaltsdauer ist 3 Stunden).

Samstage: für Einzelbesucher*innen von14-17 Uhr geöffnet

Einheitspreis für alle: 4,- Euro
Ermäßigte Preise für Menschen mit Behinderung oder Nürnberg-Pass: 2,00 Euro
(Gruppenpreise für Schulklassen findet man auf der Website).

Hier gehts zur Online-Anmeldung.

Ausführliche Infos gibt es in der Erfahrungsfeld-Zeitung, die man online herunterladen kann.
Hier gehts zur PDF!

Weitere Artikel aus dem Journal